Autoreninfo

Sarah Stricker ist Schriftstellerin. Ihr Debütroman „Fünf Kopeken“ (Eichborn) wurde unter anderem mit dem Mara-Cassens-Preis ausgezeichnet, dem höchst dotierten Preis für ein deutschsprachiges Erstlingswerk, und wird derzeit in mehrere Sprachen übersetzt. Zuletzt erschien von ihr „Eine wahre Geschichte“ in der Anthologie „Iss doch wenigstens das Fleisch“ (Rowohlt).

So erreichen Sie Sarah Stricker:

Cicero-Sonderheft

Wahl-Spezial: Das Duell

Das Cover des Wahl-Spezials