In eigener Sache - Ein neues Plus

Ab heute sind die Cicero-Heftinhalte auch online verfügbar. Für Abonnenten natürlich vergünstigt

Die Cicero Webseite mit dem Schriftzug "Cicero Plus" oben rechts in der Ecke.

Autoreninfo

Hier finden Sie Nachrichten und Berichte der Print- und Onlineredaktion zu außergewöhnlichen Ereignissen.

So erreichen Sie Cicero-Redaktion:

Gute Nachricht für Cicero-Leser: Die Inhalte der aktuellen Ausgabe des Magazins werden von heute an auch online auf dieser Seite zu lesen sein. Mit einem Tagespass oder einem Monatspass haben Leserinnen und Leser zusätzlich die Möglichkeit, auf die wesentlichen Artikel seit Januar 2017 von Cicero zuzugreifen.

Unser bisheriges Online-Angebot bleibt nach wie vor kostenfrei für Sie, zusätzlich können Sie – gegen Bezahlung – Artikel des Heftes online lesen. Print- oder E-Paper-Abonnenten erhalten übrigens vergünstigte Konditionen.

Wir sind stolz auf dieses Plus, gespannt auf Ihre Reaktionen, und hoffen, dass Sie zahlreich davon Gebrauch machen.

Petra Führmann | Fr, 29. September 2017 - 11:54

Kann es sein, dass ich auf dem Schlauch stehe? Als Online-Abonnent kann ich die Artikel doch lesen, auch wenn das Herunterladen für mich sehr umständlich ist und ich mich auf den Newsletter beschränke. Weshalb aber soll man als Abonnent noch zusätzlich zahlen? Wie schon gesagt, wahrscheinlich begreife ich etwas nicht richtig.
MfG und danke für Ihre bisherigen Artikel und deren Auswahl.

Stephan | Fr, 29. September 2017 - 12:48

In reply to by Petra Führmann

Ich denke mal das Angebot richtet sich zuförderst an Leser die kein Abo haben und sich nur für einen Teil der Artikel interessieren. Warum allerdings Inhaber des Combiabos dann hier nochmal für einen Artikel aus der Zeitung/PDF zahlen müssen finde ich auch merkwürdig.

Constantin Wissmann | Fr, 29. September 2017 - 13:52

In reply to by Petra Führmann

Guten Tag Frau Führmann, 

herzlichen Dank für Ihr Interesse am Cicero Magazin und an Cicero Online. Cicero Plus gibt Ihnen die zusätzliche Möglichkeit, auch Artikel aus dem Heft-Archiv zu lesen. Für Abonnenten ist der Preis für den Monatspass stark vergünstigt (1,90 statt 8,90 Euro). Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Vergnügen bei der Cicero-Lektüre!

Beste Grüße

CW, Online-Redaktion 

Tonicek Schwamberger | Fr, 29. September 2017 - 11:55

. . . ich habe Ihre Hoffnung gestern schon erfüllt u. mir ein Abo bestellt - und das gleich für ein ganzes Jahr, man gönnt sich ja sonst nichts! - Donnerwetter, jetzt hab' ich aber was zu lesen!
Grüße aus weiter Ferne . . .

Dr. Roland Mock | Fr, 29. September 2017 - 14:14

Liebe Ciceros, ich habe kein Problem damit, noch einmal 2 Euro im Monat für eine online-Ausgabe des "Cicero" zu zahlen. Was mich nur wundert ist, daß ich heute (29.9.) noch immer nicht das gedruckte Heft im Briefkasten habe. Und: Wie kann man +-Artikel des Cicero online kommentieren? Ist das dann eine geschlossene Abo-Community? Fände ich schade. Da steht z.B. was über Ihren streitlustigen Kollegen Broder, was ich (bisher) weder lesen noch (logo) kommentieren kann. Ich platze vor Neugier😳

Constantin Wissmann | Fr, 29. September 2017 - 15:29

In reply to by Dr. Roland Mock

Guten Tag Herr Dr. Mock, 

herzlichen Dank für Ihr Interesse an Cicero. Die aktuelle Ausgabe ist die druckfrischeste, die bisher bei den Abonnenten und am Kiosk gelandet ist, insofern kann es sein, dass Sie vielleicht noch ein oder zwei Tage warten müssen. Wir bitten um Geduld! Und selbstverständlich können Sie die Plus-Artikel kommentieren. 
Beste Grüße

CW, Online-Redaktion

 

Konrad Kugler | Fr, 29. September 2017 - 15:11

große Ankündigung, aber wo kann man???
Kann man evt. Blendle n?

Constantin Wissmann | Fr, 29. September 2017 - 15:31

In reply to by Konrad Kugler

Guten Tag Herr Kugler, 

wenn Sie einen Plus-Artikel anklicken, erscheint dort automatisch eine Anzeige, wie Sie sich bei Cicero Plus anmelden können. Alle Cicero Plus-Artikel finden Sie auch oben auf der Seite gelistet ( Unter dem Reiter Cicero Plus)
Viel Vergnügen bei der Lektüre

CW, Online-Redaktion 

Peter Lieser | Sa, 30. September 2017 - 10:05

Der richtige Schritt im digitalen Zeitalter, gefällt mir !
Wenn dann noch das von "Neuland -Merkel" versprochene schnelle Internet kommt, sind wir neu Deutsch Up to Date ;-)

Joachim Fehr | So, 1. Oktober 2017 - 14:56

Hallo wach! Für mich ist es schwer nachvollziehbar, dass zwischen der Online-Info: "Das neue Heft ist da" und der Zustellung des Druckexemplares Tage liegen. Cicero als Musterbeispiel für die Servicewüste Deutschland. Da schüttelt sich mein Kopf. Vielleicht sollte die Redaktion erst gackern, wenn die Druckexemplare unterwegs sind.

Ihr Kommentar zu diesem Artikel

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Liebe Leserinnen und Leser,
wir freuen uns über jeden Kommentar und wünschen uns eine konstruktive Debatte. Beleidigende, unsachliche oder obszöne Beiträge werden deshalb gelöscht. Auch anonyme Kommentare werden bei uns nicht veröffentlicht. Wir bitten deshalb um Angabe des vollen Namens. Darüber hinaus behalten wir uns eine Auswahl der Kommentare auf unserer Seite vor. Um die Freischaltung kümmert sich die kleine Onlineredaktion von Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr. Am Wochenende werden Forumsbeiträge nur eingeschränkt veröffentlicht. Wir danken für Ihr Verständnis.